hip hop reisbach

Es wurde fleißig getanzt

Reisbach. (ob) Über drei Tage erstreckte sich das Tanzprojekt an der Grundschule Reisbach. Auf Initiative von Konrektorin Sandra Schütz war von Dienstag bis Donnerstag ein ausgebildeter Tanzlehrer und qualifizierter Hip Hop-Coach vor Ort. Er lud die Schülerinnen und Schüler mit seinem mitreißenden Tanzunterricht zu einer kulturell hochinteressanten und schweißtreibenden Reise in die Hip Hop-Szene ein.

Und nachdem der Tanzlehrer der Tanzschule Seidel Patrick Weißbrodt drei Tage Zeit für die Buben und Mädchen einplante, kam jede Klasse für eine ganze Stunde in den Genuss dieses Angebots. Für das Projekt ging eine großzügig Spende des Grundschulfördervereins ein. Deshalb schaute gerne auch dessen Erster Vorstand Hans Hübner am Mittwoch in der Zweifachturnhall vorbei, um sich selbst davon zu überzeugen, wie diese Form der Bewegung bei den Kids ankam. Rektorin Claudia Richwald konnte ihm berichten, dass die Teilnehmer von der „Tanzwoche“ restlos begeistert waren und wirklich nach dieser Einheit schon kleine Choreographien erlernten, die sie mit Freude präsentierten.

Stück für Stück erarbeiteten sie sich verschiedene Segmente aus dem Bereich Hip Hop. Der Begriff umfasst verschiedene Musikrichtungen, die hier zusamme treffen. Zum Beispiel Rap, Electro, Bebop, Jazz und Pop. Zudem entwickelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Stile: Old School und New School beziehungsweise East-Coast und West-Coast und so blieb viel Freiraum für Kreativität und Spaß. Für jede Jahrgangsstufe hatte der Profi ein eigenes Programm, so dass er altersgerecht seine Tanzstunden aufbaute. Patrick Weißbrodt zeigte jeweils kleine Sequenzen einer Choreographie sowie einzelne Elemente und forderte die Teilnehmer auf, diese zu üben und half, wo nötig, dazu. Für die Schülerinnen und Schüler ging diese Stunde viel zu schnell vorbei und nachdem der Unterricht so positive Resonanz hatte, ist in Zukunft vielleicht an eine Wiederholung gedacht.

Foto: Hans Hübner und Claudia Richwald freuten sich, dass das Hip-Hop-Projekt so großen Anklang fand.