Landfrauen machen Schule

Lernen mit Herz, Hand und Verstand.

Mit diesem Motto versuchten die Landfrauen die Ernähungs- und Gesundheitsbildung in den Klassen unserer Grundschule zu unterstützen. Die Ernährungsfachfrau Karolin Aigner besuchte die zweiten und vierten Klassen. Die Kinder erfuhren, wie wertvoll heimische Lebensmittel sind. Im Anschluss daran bereiteten sie mit der Ernährungsfachfrau daraus schmackhafte und leicht nachzukochende Speisen zu.

 

In den zweiten Klassen drehte sich alles um die "Milch" und es wurde leckerer Erdbeerjoghurt mit frischen Früchten und Frühstücksmilch zubereitet.

      

 

In den vierten Klassen wurde das Thema "Ei" behandelt. Dort gab es einen leckerer Brotaufstrich mit Eiern, Frischkäse und Gemüse.