Technik für Kinder 2019

 

An sechs Nachmittagen hatten 20 Kinder der vierten Klassen der Grundschule Reisbach und Oberhausen die Möglichkeit, ihr Interesse für Technik und Handwerk zu entdecken. „Begeistern durch Machen“ ist hier das Motto.

3. Klassen bei den Waldjugendspielen

 

Auch in diesem Schuljahr besuchten die dritten Klassen der Grundschule Reisbach mit ihren Lehrkräften Frau Maier, Frau Stallhofer und Frau Salzberger die Waldjugendspiele. Für diesen Tag ist der Stadtwald Dingolfing ihr Klassenzimmer. Begleitet von ihren Forstpaten gingen die Kinder auf eine Abenteuerreise durch den "Sherwood Forest", wo Robin Hood und der Zauberer Merlin auf sie warteten.

Ausflug der 4. Klassen

 

Das Schuljahr 2018/19 geht langsam zu Ende und für unsere Schüler der vierten Klassen endet auch die Grundschulzeit. Zum Abschluss machten sich die Kinder zusammen mit ihren Klasslehrerinnen Frau Gaßner, Frau Mandl und Frau Schmerbeck auf zu einer gemeinsamen Fahrt nach Massing ins Bauernhofmuseum. 

Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier - ADAC

Am Montagvormittag konnten die Buben und Mädchen der 4. Klassen der Grundschule Reisbach ihr Können und Geschick mit dem Fahrrad unter Beweis stellen. Zum einen, um selbst zu erfahren, wie sicher sie im Umgang mit dem für sie so wichtigen Verkehrsmittel sind, zum anderen aber auch, um sich vielleicht eine der begehrten Medaillen zu verdienen. Der ADAC war angereist, um der Frage nachzugehen: „Wer wird Fahrrad-Champion?”, wobei die Kinder mit großem Eifer und Konzentration daran gingen, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Dabei kümmerten sich die Eltern darum, dass alle Schüler, auch jene aus Oberhausen, mit ihren eigenen Fahrrädern den Parcours, der auf dem Hartplatz aufgebaut war, meistern konnten.
Für den ADAC war Moderatorin Christine Maier vor Ort, wobei sie von Tanja Lengenfelder, der Projektbetreuerin aus München, welche zuständig ist für die ADAC-Clubs im Südbayerischen Raum, begleitet und unterstützt wurde.

Zahnarzt zu Besuch

Wie in jedem Schuljahr besuchte die Zahnärztin Dr. Ursula Markgraf zusammen mit einer Mitarbeiterin die Grundschule Reisbach. Für jede Jahrgangsstufe hatte sie ausgewähltes Material rund um die vier Säulen der Prophylaxe, regelmäßiges Zähneputzen, eine ausgewogene Ernährung, die Wahl der Zahnpasta und die Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt im Gepäck. So lernten die Kinder zum Beispiel, dass Flourid den Zahnschmelz härtet. Themen in den Klassen waren unter anderem "zahngesunde" Ernährung. Mit einem Modellzahn und Bildern wurde veranschaulicht, wie Karies die Zähne schädigt und dadurch die "Löcher" im Zahn entstehen.

Abschließend erhielt jedes Kind einen Zahnputzbecher und eine Zahnbürste. Wie wichtig Zahnpflege ist, wurde bei dem Besuch jedem Kind wieder ins Gedächtnis gerufen.