Welttag des Buches                         

                

Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Schulen und Lesebegeisterte den UNESCO Welttag des Buches am 26. April 2019.

Im Rahmen der Kampagne zur Leseförderung waren die Klassen 4a, 4b und 4c zusammen mit den Lehrkräften Frau Gaßner, Frau Mandl und Frau Schmerbeck eingeladen in der Buchhandlung Rupprecht in Dingolfing. In einer Art Rollenspiel lernten die Schülerinnen und Schüler den Weg eines Buches kennen: von der Idee des Autors bis zum fertig gedruckten und gebundenen Buch in den Regalen der Buchhandlung. Die Kinder durften sich dort mit ihrem Buch-Gutschein ihr Exemplar "Ich schenk dir eine Geschichte" abholen. Mit Freude und Spannung starten sie demnächst in der Klasse mit der Lektüre "Der geheime Kontinent".

Da dieser Tag ganz unter dem Motto "Buch" stand, besuchten die Schülerinnen und Schüler auch die Kreis- und Stadtbibliothek Dingolfing. Der Bibliotheksleiter Herr Jablonski nahm die Gäste freundlich in Empfang. Sie erfuhren einiges über die Orientierung in der Bibliothek, über die große Auswahl an Büchern und wie man nach bestimmten Buchtiteln suchen kann. Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit in den Büchern zu schmökern.